Was ist Tapori?

Die Geschichte von Tapori

wresinski
Joseph Wresinski, Gründer von ATD Vierte Welt und Tapori

Tapori wurde 1967 vom Joseph Wresinski (1917-1988), dem Gründer der Bewegung ATD Vierte Welt, geschaffen.

Joseph Wresinski war in einer sehr armen Familie in Frankreich geboren und aufgewachsen.

Er kannte die Entbehrungen, die Abhängigkeit von der Hilfe anderer, und auch, wie verletzt man werden kann, wenn andere mit dem Finger auf einen zeigen.

Als Kind war er zugleich feinfühlig und aufmüpfig. Er zögerte nicht, Blumen zu stehlen, um seine Mutter zu trösten, oder sich auch zu schlagen, um einen schwächeres Kind zu verteidigen.

Als Erwachsener traf er viele Kinder.

Einige waren arm, andere nicht, aber alle wollten Freundschaft miteinander teilen.

Er schenkte Ihnen Vertrauen. Er wollte, dass alle Kinder mit gegenseitigem Respekt und Freundschaft dazu beitragen können, Armut und Ausgrenzung zu überwinden.

Auf diese Weise wurde Tapori eine Freundschaftsbewegung von Kindern aus der ganzen Welt.